Allgemeine Geschäftsbedingungen für Workshops

Preise, Zahlungsbedingungen:

(1) Alle von der Anbieterin angegebenen Entgelte der Anbieterin beinhalten keine gesetzliche Umsatzsteuer. Auf die Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers nach § 13b UStG wird hingewiesen. Der Steuersatz beträgt 19 %.

(2) Den Kund:innen steht ausschließlich die Zahlung per Vorabüberweisung als Zahlungsmittel zur Verfügung. Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Anmeldebestätigung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und per E-Mail verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen.

(3) Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

(4) Es gelten die gesetzlichen Regelungen betreffend die Folgen des Zahlungsverzuges.

 

Rücktritt:       

(1) Bei Stornierung bis zu 6 Wochen vor dem Seminartermin wird eine Bearbeitungsgebühr von 30,- Euro/pro Person berechnet. Danach beträgt die Stornogebühr 50% des Gesamtbetrages. Bei Stornierung ab 7 Tagen vor dem Veranstaltungstag wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Die Stornierung ist nur schriftlich möglich, eine Ersatzperson kann selbstverständlich genannt werden.

Nicht-Erscheinen zum Workshop hat ebenfalls die Verpflichtung zur Zahlung der gesamten Teilnahmegebühr zur Folge.

(2) Umbuchungen, die auf Wunsch der Kundin/des Kunden nach Abschluss des Vertrages erfolgen, gelten als Rücktritt mit nachfolgender Neuanmeldung. Über die Anmeldegebühr hinaus gehende Rücktrittsgebühren werden bis 14 Tage vor Antritt nicht erhoben, wenn die teilnehmende Person eine Ersatzperson stellt. Die Anmeldegebühr ist in jedem Falle fällig.

Erfolgt der Rücktritt nicht vereinbarungsgemäß, so hat er keinen Anspruch auf Rückerstattung.

 

Rücktritt der Anbieterin:

(1) Die Anbieterin ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten, ungeachtet sonstiger Gründe, insbesondere, wenn:

  • für einen Workshop nicht genügend Anmeldungen vorliegen;

  • ein Workshop aus nicht von der Anbieterin zu vertretenden Umständen abgesagt werden muss.

(2) In den vorgenannten Fällen werden bereits bezahlte Entgelte vollständig zurückerstattet. Schadenersatzansprüche stehen den Kund:innen nicht zu.


Urheberinnenrechte und Copyrights:

Die Anbieterin hat an den in den Workshops oder per Newsletter zur Verfügung gestellten Unterlagen und deren Inhalten sowie an den Inhalten auf der Webseite der Anbieterin das alleinige Urheberinnenrecht und Copyright. Eine Vervielfältigung, Weitergabe, Veröffentlichung und anderweitige Nutzung für eigene Workshops oder gewerbliche Zwecke und die allgemeine Veröffentlichung im Internet oder anderen Medien im Ganzen oder in Auszügen ist ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung der Anbieterin untersagt.
 

Zum Datenschutz

  • Grau LinkedIn Icon
  • Grau Facebook Icon
  • Grau Twitter Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grau YouTube Icon
icflogocolor.jpg
FIGT_CMYK[12871].jpg

© Copyright 2019-2020 Ellen Wagner