Schwerpunkte

 

Expat Life

Oft haben wir Angst vor dem Neuen, Unbekannten. Befinden wir uns in einer tiefgreifenden Veränderung, fällt es uns schwer zu glauben, dass diese eine Chance zur Weiterentwicklung ist. Sie kann aber ein Wendepunkt in unserem Leben sein und Hoffnung auf etwas Neues geben. 

Interkulturelle Beziehungen

Gemeinsam reflektieren wir Deine momentane Beziehung – im beruflichen oder privaten Kontext. Ziel ist es zu erkennen, was Dich genau unzufrieden macht, in welche Richtung es für Dich gehen soll und welche Ressourcen Dir hierzu zur Verfügung stehen. 

Eigene Identität

Gemeinsam finden wir Zugang zu Deinen eigenen Ressourcen für mehr Selbstvertrauen und Zuversicht. Ein selbstbewusstes Auftreten kann bereits ein erster Schritt zur Veränderung sein. Du fühlst Dich wohler in Deiner Haut und strahlst das auch aus. 

Deine Investition für echte Lebensqualität

Zufriedenheit und Klarheit im Leben? Unbezahlbar!

Nicht ganz.​ 'Jeder Jeck ist anders!' sagt man in meiner wunderschönen Heimatstadt Köln. Deswegen biete ich verschiedene Coaching-Pakete an.

 

Wähle Dein Paket nach Deinen Bedürfnissen aus:

Clarity

1-2 Monate

True Self

3-4 Monate

Transition

5-6 Monate

*In einem Umkreis von 30 Kilometern rund um Princeton werden keine Fahrtkosten berechnet. Darüber hinaus auf Anfrage.

 

Workshops & Trainings

Ich biete Workshops und Trainings unterschiedlicher Länge für Unternehmen, Organisationen oder Gruppen an, die offen für Veränderungen sind und ihren Mitgliedern oder Mitarbeitenden nachhaltige Hilfe zur Selbstentwicklung bieten möchten.

Alle Workshops und Trainings sind maßgefertigt:
Sie werden individuell vereinbart und geplant.  

Unter anderem können folgende Schwerpunkte gewählt werden:

Empowerment Workshops

„Empowerment – auf eine kurze Formel gebracht –

ist das Anstiften zur (Wieder-)Aneignung

von Selbstbestimmung über die Umstände

des eigenen Lebens.“

Norbert Herriger

Zielgruppe der Empowerment-Workshops

 

Meine Empowerment-Workshops richten sich an Organisationen und Interessengruppen (ERG – employee resource groups/affinity groups) in Unternehmen, die aktiv gegen Rassismus, Sexismus, Homo- und Transfeindlichkeit, (Mehrfach-)Diskriminierung sowie Unterdrückung vorgehen möchten.

Das sind PoC (People of Color), LGBTQIA (lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transgender, queere, intersexuelle und asexuelle Menschen), Frauen sowie sogenannte „Allies“. Allies sind Unterstützende der vorgenannten Gruppen.

Ziel der Empowerment-Workshops

Diskriminierung ist für viele Menschen Alltag. Die Folgen sind ein geschwächtes Selbstbewusstsein, Verunsicherung, Ausgrenzung, Scham oder Wut.

Ziel der Empowerment-Workshops ist die Stärkung von Menschen, die Benachteiligungen ausgesetzt sind, damit sie in Diskriminierungssituationen zukünftig handlungsfähig werden. Die Teilnehmenden finden bei mir einen geschützten Raum, um einen persönlichen Umgang mit diesen Situationen zu finden. Sie reflektieren ihre eigene Identität und decken eigene Ressourcen auf, die zukünftig genutzt werden können.

 

Methoden der Empowerment-Workshops

Der Fokus liegt auf der (Re-)Aktivierung der eigenen Ressourcen und Stärken der einzelnen Teilnehmenden. Meine Überzeugung ist dabei, dass sich jeder Mensch aus eigener Kraft seine persönliche Lebenswirklichkeit gestalten und somit selbstwirksam agieren kann.

Ergebnis der Empowerment-Workshops

Die Teilnehmenden dieses Trainings gehen erste Schritte zu einem stärkeren Selbstvertrauen und erarbeiten konkrete Handlungsoptionen für schwierige Situationen. Dies führt zu einem selbstbewussteren Auftreten, mehr Selbstsicherheit und Zuversicht.

Zeitlicher Rahmen, Gruppengrösse und Themenauswahl

Die organisatorischen Rahmenbedingungen können frei an die individuellen Vorstellungen angepasst werden.

Diversity Workshops

Diversity bedeutet Vielfalt.
Menschen und Lebensformen sind verschieden. Wir unterscheiden uns durch soziale und ethnische Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, Religionszugehörigkeit, Weltanschauung, Alter, körperlichen oder mentalen Fähigkeiten oder anderer Merkmale.“

Ellen Wagner 

Zielgruppe der Diversity-Workshops

Meine Diversity-Workshops richten sich an alle Menschen, Organisationen und Unternehmen, die aktiv gegen Rassismus, Sexismus, Homo- und Transfeindlichkeit, (Mehrfach-)Diskriminierung sowie Unterdrückung vorgehen und eine vielfältige Unternehmenskultur oder Gesellschaft gestalten möchten.

Ziel der Diversity-Workshops

Das Ziel der Diversity-Workshops ist die Schärfung des Bewusstseins für Diskriminierung und Vorurteile sowie deren Auswirkung auf das Unternehmen oder die Gesellschaft. Diskriminierungsmechanismen sollen kennengelernt sowie die Entstehung und Wirkung von Vorurteilen verstanden werden. Dies geschieht immer mit Blick auf eigene Wahrnehmung und Werte.

Bei dem Thema Vielfalt geht es um Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Durch Sensibilisierung und Austausch werden Gemeinsamkeiten gefunden. Dabei wachsen Achtsamkeit, Respekt und Gemeinschaftssinn. Schritt für Schritt werden Strategien entwickelt, die einer vielfältigen Kultur Raum geben.

 

Methoden der Diversity-Workshops

Diskussionen in Kleingruppen und im Plenum klären die Relevanz im eigenen Umfeld.

In Rollenspielen, Gruppen- und Einzelübungen werden anschließend Selbsterfahrung und Perspektivwechsel erlebt.

Der eigene unconscious Bias (unbewusste Vorurteile) wird beleuchtet und es werden Strategien entwickelt, mit diesem umzugehen.

Ergebnis der Diversity-Workshops

Die Teilnehmenden dieses Trainings erweitern ihr grundlegendes Wissen über die Themen Diskriminierung und Bias. Sie erwerben Handlungskompetenzen und tragen dazu bei, eine vielfältige Unternehmenskultur aufzubauen. Sie schaffen dadurch einen Mehrwert für das Unternehmen und werden selbst erfolgreicher.

Zeitlicher Rahmen, Gruppengrösse und Themenauswahl

Die organisatorischen Rahmenbedingungen können frei an die individuellen Vorstellungen angepasst werden.

Weitere Workshopformate und Trainings auf Anfrage.

 
 
1 logo - cross cultural bridges _edited.
icflogocolor.jpg
FIGT_CMYK[12871].jpg
  • Grau Facebook Icon
  • xing
  • linkedin
  • Twitter
  • Grau YouTube Icon

© Copyright 2019-2020 Ellen Wagner